Weihnachtsmorgen

Freitag, 18. Dezember 2015

Am letzten Schultag vor Weihnachten fand auch dieses Jahr unser traditioneller Laternenmarsch statt. Schon um 6.15 Uhr versammelten sich alle vor dem Schulhaus und marschierten dann in verschiedene Richtungen los.

Von drei Anhöhen aus liessen alle Klassen ihre Himmelslaternen um ca. 7 Uhr in den noch dunklen Morgenhimmel steigen: die 1. Klassen vom Lägernhang aus, die 3. Klassen vom Sulperg aus und die 4. Klassen von der Ruine Stein aus. Es ist jeweils ein ganz feierlicher Moment, wenn  eine Himmelslaterne durch die erwärmte Luft im Innern Auftrieb bekommt und abhebt. Und in der Ferne sind die Laternen der andern Klassen als Leuchtpunkte im schwarzen Morgenhimmel zu erkennen. Die trockenen und wenig windigen Wetterverhältnisse liessen die Himmelslaternen wunderbar in die Höhe steigen.